“Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.”

Winston Churchill

Die Themen gesunde Ernährung sowie bewusstes und genussvolles Essen begleiten mich schon lange in meinem Leben!

Es bereitet mir seit meiner Jugend große Freude für Menschen zu kochen und mit ihnen gemeinsam zu genießen.

Etwa ab meinem zwanzigsten Lebensjahr spürte ich, dass das Essen nicht nur schmecken sondern auch gesund sein sollte!

Die bunte Vielfalt der Natur zog somit mehr und mehr in meine Küche ein.

In den folgenden Jahren wuchs in mir das Bewusstsein, welch großen Einfluss die Wahl unserer Lebensmittel auf unser gesamtes Leben hat. Mir wurde klar, dass es nicht nur darum geht das Körpergewicht mit seinen Ernährungsgewohnheiten zu regulieren, sondern dass unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) davon abhängen.

Im Jahr 2009 kam ich das erste Mal in den Genuss einer Fastenwoche in Kombination mit Meditation und Yoga auf der Insel Hiddensee. Nicht nur die positiven äußeren Effekte wie Gewichtsabnahme, eine reine Haut und strahlende Augen haben mich von dieser Woche überzeugt. Auch meine innere Einstellung zum Leben hat in dieser Woche eine neue Richtung eingeschlagen. Rückblickend kann ich sagen, dass ich in dieser Woche die Verbundenheit zur Natur das erste Mal in meinem Leben wirklich gefühlt habe.

Nach diesem einschneidenden Erlebnis konnte ich meinen Wissensdurst nur stillen, indem ich ein Ernährungsbuch nach dem anderen verschlang.

Im Oktober 2010 und im Mai 2011 wiederholte ich die Fastenwoche auf Hiddensee. Die Fastenwoche im Mai 2011 diente mir zur optimalen Vorbereitung auf meine Schwangerschaft.

Der neue Lebensabschnitt „ich werde Mama“ begann dann im Juli 2011. Die Themen Ernährung in der Schwangerschaft, Stillzeit und „Wie ernähre ich mein Kind?“ wurden zentrale Elemente unseres Lebens und Alltags.

Ich begann das Thema Ernährung globaler zu sehen. Ich fragte mich, in welcher Welt und mit welchem Bewusstsein mein Kind groß werden soll.

Das Zitat “Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!” von Gandhi trifft meine Entscheidung für eine pflanzlich vollwertige Ernährung auf den Punkt.

Wenn ich möchte, dass mein Kind in einer friedlichen Welt aufwächst ist es meine Aufgabe ihm vorzuleben, dass ein liebevoller und respektvoller Umgang mit allen Menschen und Lebewesen die Voraussetzung für ein glückliches und gesundes Leben ist.

Durch diese Einstellung ist der Wunsch in mir immer mehr gewachsen meine Erfahrungen und mein Wissen mit anderen interessierten Menschen zu teilen.

Um mir eine berufliche Grundlage zu schaffen habe ich die Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin abgeschlossen. Um speziell in der pflanzlichen vollwertigen Ernährung beratend tätig zu werden, habe ich ergänzend die Ausbildung zur veganen Ernährungsberaterin abgeschlossen.

Ich freue mich darauf, Dich auf Deinem Weg zum Wohlbefinden zu begleiten!

X